03:31 26 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    81448
    Abonnieren

    Ein US-amerikanisches Militärkampfflugzeug vom Typ F/A-18 ist über der japanischen Präfektur Okinawa abgestürzt, wie der TV-Sender NHK am Montagmorgen informiert.

    Demnach hat sich der Vorfall über der Präfektur Okinawa (Japans südlichste Präfektur) ereignet, so NHK.

    Das Militärkampfflugzeug sei ins Meer gestürzt. Die beiden Piloten seien gerettet worden.

    >>>Mehr zum Thema: Florida: F/A-18 Kampfjet stürzt ab – zwei Tote <<<

    Laut einer Pressemitteilung der US-Kriegsmarine wurde der Vorfall durch ein „mechanisches Problem” verursacht.

    Die F/A-18, die auch als F/A-18 Hornet bezeichnet wird, ist ein zweistrahliges Mehrzweckkampfflugzeug des US-amerikanischen Herstellers McDonnel Douglas. Sie wurde primär für den Einsatz auf Flugzeugträgern der United States Navy konzipiert.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Pentagon gibt Boeing Großauftrag – zu fast 900.000.000 US-Dollar <<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    USA erweitern Sanktionen gegen Russland
    Erste Infektionen mit Coronavirus in Baden-Württemberg und NRW bestätigt
    Estlands Präsidentin: Keine Gebietsansprüche an Russland – wegen Nato
    Auto rast absichtlich in Rosenmontagszug in Volkmarsen: 30 Verletzte – Frankfurts Polizeipräsident
    Tags:
    Kampfflugzeug, Absturz, F/A-18, Okinawa, Japan, USA