02:22 12 Dezember 2018
SNA Radio
    Panorama

    VIDEO: Fast nackte Russin springt in See – aber etwas geht verdammt schief

    Panorama
    Zum Kurzlink
    144236

    Eine junge Frau hat sich bis auf die Unterwäsche ausgezogen, um in einen See zu springen und im kalten Wasser zu schwimmen. Doch das Vorhaben der sexy Russin missglückte. Sehen Sie in diesem Video warum.

    Der Vorfall ereignete sich russischen Medienberichten zufolge in Balaschicha bei Moskau. Das im Netz erschienene Video zeigt, wie sich die junge Frau auszieht – bis auf die Unterwäsche und die Kopfmütze, die sie kurz vor ihrem Sprung abnimmt.

    „Maxim“-Ranking der heißesten Russinnen – FOTOS
    © Sputnik / Natalia Seliverstova
    Nun ist die Frau also zu ihrem Sprung bereit: Sie nimmt Anlauf und hüpft in den See. Anstatt im kalten Wasser zu landen, fällt sie auf Eis, das nicht bricht.

    Zwar kann die Szene lustig aussehen, jedoch können schwere Verletzungen die Folge sein. Im Internet tauchte die Information auf, dass sich die Frau bei dem Vorfall den linken Knöchel brach.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Unterwäsche, Sprung, Frau, See, Gebiet Moskau, Russland