02:59 12 Dezember 2018
SNA Radio
    Panorama

    Hubschrauber verlassen Kreml mit rätselhafter Fracht – Zufällige Zeugen staunen

    Panorama
    Zum Kurzlink
    81688

    Ungewöhnliche Bilder aus dem Moskauer Stadtkern: Gleich mehrere Zeugen können am Donnerstag zwei Hubschrauber beim gleichzeitigen Start aus dem Kreml, der Residenz des russischen Präsidenten Wladimir Putin, mit ihren Foto- und Videokameras dokumentieren. Aber nicht die Maschinen selbst, sondern ihre Fracht macht so manchen Beobachter stutzig.

    Auf einem Video ist zu sehen, wie zwei Maschinen, beide vermutlich des Typs Mi-8, fast synchron vom Gebiet innerhalb der Kremlmauer abheben. Beide haben grünen Tarnanstrich, wie er beim Militär üblich ist.

    Eine schleppt dabei einen nicht näher identifizierbaren großen Gegenstand.

     

    Auf einem anderen Video, das offenbar dieselben Hubschrauber, jedoch aus einer anderen Perspektive, zeigt, ist zu erkennen, dass mindestens drei Figuren transportiert werden, die sehr menschenähnlich wirken. Eine der Figuren scheint irgendwann sogar mit dem Arm zu winken.

    Präsident Putin selbst ist derweil auf einer Reise im Süden des Landes. Am gestrigen Mittwoch hatte er bei einer Besprechung an der Schwarzmeerküste den heimischen Waffenbauern weniger Staatsaufträge in Aussicht gestellt. Am heutigen Donnerstag besuchte er eine neue Technopolis in Anapa.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Mi-8, Kreml, Wladimir Putin, Moskau, Russland