11:15 11 Dezember 2018
SNA Radio
    Brand (Archivbild, Symbolbild)

    USA: Mann rettet aus brennendem Haus geworfenes Kind

    © Sputnik / Maxim Blinow
    Panorama
    Zum Kurzlink
    5320

    In Texas hat ein Mann ein einjähriges Kind gerettet, das seine Mutter bei einem Brand aus dem Fenster geworfen hatte. Dies meldet „Dallas News“.

    Byron Campbell bemerkte beim Vorbeifahren Flammen in einem Wohnhaus. Er eilte den Feuerwehrleuten und Polizisten zu Hilfe.

    Etwas später erblickte Campbell in einem Fenster der dritten Etage eine Frau mit einem kleinen Mädchen auf dem Arm. Sie konnten die Wohnung nicht verlassen, weil der Ausgang vom Feuer umzingelt war.

    „Er sagte: ‚Vertraue mir einfach. Ich werde es fangen‘. Und ich habe, ohne darüber nachzudenken, das Mädchen heruntergeworfen. Wäre er nicht gewesen, würde meine Tochter vielleicht nicht mehr leben“, erzählte die Mutter des geretteten Kindes.

    Infolge des Brandes erlitten drei Menschen Brandwunden, etwa vierzig verloren vorübergehend ihr Obdach.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Italien: Hunderte Maseratis von Brand zerstört - VIDEO
    Brand bei Tesla in Kalifornien – FOTOs & VIDEOs
    Auto-Terror in Schweden: Dutzende Wagen in Brand gesetzt – VIDEOs
    Brand in Siegburg mit 40 Verletzten: ICE-Strecke zwischen Köln und Frankfurt gesperrt
    Tags:
    Feuerwehrleute, fangen, werfen, Brand, retten, Dallas News, Byron Campbell, USA