16:28 05 April 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    203087
    Abonnieren

    Strischi hat sich am Samstag mit sechs MiG-29-Kampfjets nach Iran auf den Weg gemacht. Dort wird die wohl berühmteste Kunstflugstaffel der russischen Luftwaffe an der Iran Air Show teilnehmen.

    Die Kampfjets seien am Samstag von Kubinka bei Moskau gestartet, teilte das Verteidigungsministerium in Moskau mit. Auf dem Weg in den Iran seien zwei Zwiswchenstopps geplant. Das russische Fernsehen zeigte Bilder des Überflugs.

     

    Die Iran Air Show findet vom 26. bis 29. November auf der Golf-Insel Kisch statt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Russischer Kunstflug zum 25. Jubiläum von „Strischi“ und „Russkije Witjasi“
    USA fangen Berliner Bestellung für Schutzmasken ab – Bericht
    Keine Infektion über Türklinken und zu viele Spekulationen – Virologe zu Corona-Krise
    Russische Resolution über Abschaffung von Sanktionen im UN-Sicherheitsrat blockiert
    Tags:
    MiG-29, Strischi, Iran, Russland