06:36 11 Dezember 2018
SNA Radio
    Bären

    Mann spaziert mit Bär an Leine in Stadt - Behörden ermitteln – VIDEO

    © AP Photo / Paul N. DeMeo
    Panorama
    Zum Kurzlink
    71045

    In der Stadt Prokopjewsk im Gebiet Kemerowo (Westsibirien) hat ein Mann einen Spaziergang mit einem Bären an der Leine unternommen. Die Behörden haben die Polizei eingeschaltet, um diesen Vorfall zu untersuchen.

    Vor kurzem ist ein Video im Netz aufgetaucht, das einen Mann zeigt, der mit einem Bären gemächlich einen Weg in der Nähe eines Wohnhauses entlang geht. Der Bär tollt auf Schneehaufen herum während der Mann ihn an der Leine hält.

    Laut dem Autor des Videos hat er die Aufnahmen am 24.November vom Fenster einer Wohnung aus gemacht.

    >>>Andere Sputnik-Artikel: Knapp 150 Grindwale finden in Neuseeland den Tod<<<

     „Das Bärenjunge ist noch klein, es ist wahrscheinlich noch nicht mal sechs Monate alt. Wir haben erfahren, dass der Mann es in seiner Garage hält. Am vergangenen Wochenende hat er, sozusagen, eine demonstrative Aufführung gegeben und den Bären an der Leine durch die Stadt geführt. Viele haben überrascht zugeschaut“, teilte die Stadtverwaltung von Prokopjewsk mit.

    Die Behörden haben sich nach eigenen Angaben entschieden, den Fall zu untersuchen. Unter anderem wandten sie sich an den für den Wohnbezirk zuständigen Polizisten, um herauszufinden, woher der Bär stammt und unter welchen Bedingungen er gehalten wird.

     „Es ist noch verfrüht über Ergebnisse zu sprechen, wir haben uns erst heute (an die Polizei – Anm. d. Red.) gewendet “,  erklärte ein Sprecher der Stadtverwaltung.

    >>>Andere Sputnik-Artikel: Hakuna Matata: Trailer von „Der König der Löwen“ bricht Rekord – VIDEO<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Spaziergang, Bär, Polizei, Gebiet Kemerowo, Kemerowo, Sibirien, Russland