16:27 17 Dezember 2018
SNA Radio
    Elch (Symbolbild)

    Tierisch verliebt? Elch weicht Kuhherde nicht von der Seite

    CC0
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1390

    Ein Elch hat offensichtlich Gefallen an einer Herde Kühe in Sachsen-Anhalt gefunden. Das Tier soll den Mutterkühen seit vier Wochen praktisch nicht von der Seite weichen.

    Diese Beobachtung hat der Landwirt Hartmut Schröter gemacht. Nachts verlasse der Elch die Weide, komme aber tagsüber immer wieder zur Herde zurück. Mit seinen hohen Beinen habe er es einfach und stakse über den Zaun, sagte Schröter.

    >>>Andere Sputnik-Artikel: Knapp 150 Grindwale finden in Neuseeland den Tod<<<

    Bauer versteht den Elch auch nicht

    Erklären kann sich der Landwirt das Verhalten des Besuchers bei Coswig nicht. Man habe derzeit keinen Bullen bei der Herde, vielleicht wolle der Elch ja diese Rolle übernehmen, mutmaßte der Landwirt. Elche gelten in Deutschland als ausgestorben. Hin und wieder jedoch unternehmen Tiere aus Polen einen Abstecher hierher. Demnächst soll die Kuhherde auf eine andere Weide umziehen und auch wieder neue Bullen bekommen. Er sei sehr gespannt, ob der Elch dann mit umziehe, sagte Schröter.

    >>>Andere Sputnik-Artikel: Versteckte Gesundheitsgefahr durch Gassigang — Forscher klären auf<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Herde, Kuh, Elch, Deutschland, Polen