09:41 11 Dezember 2018
SNA Radio
    Flugzeugabsturz in Mexiko

    Flugbegleiter verrät: So können Passagiere Flugzeugabsturz überleben

    © AP Photo / Red Cross Durango
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4663

    Ein Flugbegleiter eines Privatjets, der an einer Schulung zur Evakuaierung bei Flugzeugunglücken teilnahm, hat verraten, wie man einen Flugzeugabsturz überleben kann. Darüber schreibt die britische Zeitung „Daily Express“.

    „Die wichtigste Regel, die uns bei der Schulung beigebracht wurde, besteht darin, dass man vom Flugzeug wie vor der Pest fliehen muss, wenn es abgestürzt ist“, zitiert das Blatt den Flugbegleiter.

    Menschen würden meistens nach dem Flugzeugabsturz sterben. „Wenn Sie den Absturz selbst überlebt haben, dann werden Sie danach höchstwahrscheinlich am Rauchs ersticken, weil Sie wegen der Flugzeugteile oder anderer Passagiere nicht schnell genug das Flugzeug verlassen können“, erläuterte der Flugbegleiter.

    Er selbst reserviere während seiner Reisen immer einen Platz nicht weit vom Ausgang, so dass vor ihm kein Passagier sitzt, der bei einer möglichen Katastrophe Angst vor der Notrutsche haben könnte. Zudem solle jeder, der neben dem Ausgang sitze, wissen, wie sich die Nottür öffnen lässt.

    Im Mai hatte Dave Inch, Flugkapitän einer Boeing-787, erzählt, wie die Passagiere handeln sollen, um zu überleben, wenn das Flugzeug abzustürzen beginnt. Ihm zufolge muss man immer auf eine Katastrophe vorbereitet sein: High Heels und Brille abnehmen, Krawatten und Schals lockern. Zudem müsse man sich merken, wo sich der nächste Notausgang befindet, und die Anzahl der Hindernisse im Kopf haben, die man überwinden muss, bevor man bei Rauch im Flugzeug zum Notausgang gelangt.

    >> Andere Sputnik-Artikel: Passagier filmt eigenen Flugzeugabsturz – VIDEO

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Flugkapitän, Rauch, Flugzeugabsturz