14:58 10 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    81338
    Abonnieren

    Der ehemalige Präsident der Sowjetunion, Michail Gorbatschow, hat im Zusammenhang mit dem Ableben des 41. US-Präsidenten George H. W. Bush sein tiefempfundenes Beileid ausgedrückt.

    „Ich kondoliere der Familie von George H. W. Bush und allen Amerikanern im Zusammenhang mit dem Ableben des 41. US-Präsidenten“, sagte Gorbatschow am Samstag gegenüber russischen Medien.

    Unter anderem hob Gorbatschow seinen Beitrag zur Beendigung des Kalten Krieges hervor.

    Gorbatschow verbindet viele Erinnerungen mit dem US-amerikanischen Politiker, mit dem er seinen eigenen Worten zufolge in den „Jahren der großen Wandlungen“ gearbeitet hatte.

    „Das war eine dramatische Zeit, die von allen eine große Verantwortung forderte. Ein Ergebnis war die Beendigung des Kalten Krieges und des nuklearen Wettrüstens“, sagte Gorbatschow.

    Zudem würdigte der Ex-Präsident der UdSSR, Gorbatschow, George H. W. Bush für seinen „Beitrag zu dieser historischen Errungenschaft“ und nannte ihn einen „echten Partner“.

    George H.W. Bush (Archivbild)
    © Sputnik / Wladimir Fedorenko
    Der ehemalige US-Präsident George H. W. Bush war am Freitagabend (Ortszeit) im Alter von 94 Jahren in Houston gestorben. Der Republikaner war von 1976 bis 1977 Direktor des US-Geheimdienstes CIA. Von 1981 bis 1989 war George H. W. Bush Vizepräsident unter Ronald Reagan. In den Jahren 1989 bis 1993 war er Präsident. In diesem Zeitraum hatte George H. W. Bush sieben Gipfeltreffen mit den damaligen Staatschefs der UdSSR und Russlands, Michail Gorbatschow und Boris Jelzin, durchgeführt.

    Schließlich waren zwei Verträge über die Begrenzung von strategischen Offensivwaffen (START-1 und START-2) unterzeichnet worden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Weiter so!“ – Oskar Lafontaine platzt bei Olaf Scholz als SPD-Kanzlerkandidat der Kragen
    Russland: Weißhelme-Gründer führte westliche Geberländer jahrelang an der Nase herum
    Präsidentenwahl in Weißrussland: Lukaschenkos Rivalin Tichanowskaja erklärt den Sieg für sich
    Ka-52M: Modernisierter „Alligator“ hebt in Russland zum Jungfernflug ab
    Tags:
    Kondolenz, Tod, Kalter Krieg, Ronald Reagan, Boris Jelzin, George H. W. Bush, Michail Gorbatschow, UdSSR, Russland, USA