16:18 17 Dezember 2018
SNA Radio
    Panorama

    Bewaffnete schweben über dem Kreml – VIDEO

    Panorama
    Zum Kurzlink
    361273

    Am Freitag haben in Moskau Anti-Terror-Übungen stattgefunden. Daran nahmen Kräfte des Präsidenten-Schutzdienstes FSO teil. Hubschrauber hoben dabei vom Territorium des Kremls ab.

    Teile der Übungen fanden auch auf dem Roten Platz statt. Der Kreml wurde deswegen zeitweise für die Öffentlichkeit geschlossen. Mehrere Mi-8-Kampfhubschrauber kreisten am Freitag über der russischen Hauptstadt.

    Bei dem Manöver wurde die Eindämmung der Terrorgefahr sowie die schnelle Verlegung von Anti-Terror-Einheiten trainiert.

    Das vorherige Manöver des FSO am 22. November hatte die Moskauer in Staunen versetzt: Augenzeugen filmten einen Hubschrauber, der vier Männer in Militäruniform auf einer Netzplattform transportierte.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Hubschrauber, Moskau, Russland