15:36 17 Dezember 2018
SNA Radio
    Ukrainischer Präsident Petro Poroschenko (Archiv)

    „Zu tief ins Glas geguckt“: User lachen Poroschenkos Rede aus – VIDEO

    © AP Photo / Efrem Lukatsky
    Panorama
    Zum Kurzlink
    131365

    Die Rede des ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko zum Start der Express-Zugverbindung zwischen der Hauptstadt Kiew und dem Flughafen Borispol ist vielen Internetbenutzern lustig aufgefallen. Die User kommentierten die von dem Fernsehsender 112 Ukraina veröffentlichten Aufnahmen.

    Poroschenko ist in offensichtlich gehobener Stimmung und spricht etwas undeutlich. Die hinter ihm stehenden Beamten, darunter der ukrainische Regierungschef Wladimir Groisman, können sich das Lächeln nicht verkneifen.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Warum Putin nicht mit Poroschenko reden will – Top-Diplomat klärt auf<<<

    Internetbenutzer vermuteten, dass der Präsident betrunken ist. „Sofort sind Zweifel an der Nüchternheit von Petro Alexejewitsch (Poroschenko – Anm. d. Red.) aufgekommen. In der 11. Sekunde, als er über Apple Pay und Wi-Fi zu sprechen beginnt, wurde klar: Petro Alexejewitsch hat zu tief ins Glas geguckt. Das ist schön“, schrieb der Facebook-Nutzer Alexander Wolkow.

    Einige Kommentatoren vermuteten, dass Poroschenko wegen der Kälte undeutlich spricht. Andere meinten sogar, er habe Alkohol getrunken, um sich zu wärmen.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Berliner Stil: In antirussische Agitation und russische Pipelines investieren<<<

    Am nächsten Tag nach der Eröffnung der Verbindung kam es zu einer Panne. Ein Zug konnte nicht starten und Fahrgäste mussten ihn verlassen, um ihre Flüge nicht zu verpassen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Lächeln, Alkohol, Kommentar, Internet, Netz, Spott, spotten, auslachen, lachen, betrunken, trinken, Rede, Flughafen, Einsenbahn, Bahn, Zug, Wladimir Groisman, Petro Poroschenko, Kiew, Ukraine