19:32 17 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    22519
    Abonnieren

    Am Freitag gibt Angela Merkel ihren Sitz als CDU-Chefin auf. Für ihr Double Ursula Wanecki ist das ein perfekter Zeitpunkt, um in den Ruhestand zu gehen.

    „Ich freue mich, dass es dann ein bisschen ruhiger wird – für Frau Merkel und für mich“, erklärte Wanecki im Sauerland der Deutschen Presse-Agentur. Ihren Nebenjob als Double der Bundeskanzlerin bezeichnete sie als „die große Abenteuerreise meines Lebens“.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: 13 Jahre Merkel: Das Erbe wird nur schwer zu korrigieren sein<<<

    Die 61-Jährige ist seit 13 Jahren als gefragte Doppelgängerin von Merkel bekannt. Sie hat eine augenfällig Merkel-typische Mimik und Gestik sowie Körperhaltung.

    „Wenn alles so läuft, wie ich mir das vorstelle, können wir dann zum Ende ihrer Kanzlerschaft 2021 gemeinsam in den Ruhestand gehen“, sagte Wanecki mit Blick auf Merkels Ausscheiden als Parteivorsitzende der CDU.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Schröders späte Rache: „Ende von Merkels Kanzlerschaft“<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Das geht zu weit“: Putin beklagt „unrechtmäßige Urteile“ des Europäischen Gerichtshofs
    „Wieder deutsche Truppen an Westgrenze und dann …“ Nato-Kritiker warnt vor Iran-Szenario in Europa
    „Kein außerordentlicher Charakter“: Lawrow beantwortet Frage von Sputnik zu Merkels Moskau-Reise
    „Handelsblatt“ nennt Maße von Russlands neuem Atom-Flugzeugträger „atemberaubend“
    Tags:
    Karriere, Doppelgänger, CDU, Angela Merkel, Deutschland