06:41 07 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1281
    Abonnieren

    In einem Zoo in der russischen Stadt Barnaul haben Erdmännchen einem Stofftier-Kaninchen eine Massage mit vier Pfoten gemacht. Das Video dazu wurde von der Zoo-Verwaltung im Internet veröffentlicht.

    Auf den Aufnahmen aus dem Barnauler Zoo „Lesnaja Skaska“ (dt. „Waldmärchen“) ist zu sehen, wie zwei Erdmännchen ein Plüschtier-Kaninchen mit ihren vier Pfoten massieren.

    Es ist zu erkennen, dass die Tiere an dem Spielzeug interessiert sind und versuchen, es in jeder Hinsicht zu teilen.

    „Ihr müsst zugeben, dass man gern an Stelle des Stofftiers wäre“, kommentierte das Zoo-Personal diese Szene.

    >>>Andere Sputnik-Artikel: Wer hat Angst vor dem bösen Wolf?<<<

    Internetnutzer haben in sozialen Netzwerken vorgeschlagen, an alle „Bewohner“ des Zoos Plüschtiere als Weihnachtsgeschenke zu verteilen.

    Da einige Tiere die Spielzeuge verschlucken und sich dadurch ernsthaft verletzten können, hatte die Zoo-Verwaltung dies jedoch nicht genehmigt.

    >>>Andere Sputnik-Artikel: Mit diesem Produkt löst Discounter Netto Shitstorm aus<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Covidioten“ und „Söder-Festspiele“: ARD-Talk riskiert keine alternative Meinung
    Kann sich Deutschland gegen neue US-Sanktionen wegen Nord Stream 2 wehren? – Russische Sicht
    „Kriminelle Ausländer abschieben! Auch in Kriegsgebiete!“ Michael Kuhr knallhart
    Tags:
    Plüschtier, Spielzeug, Video, Russland, Zoo, Tiere, Barnaul, Sibirien, Russland