00:54 17 Dezember 2018
SNA Radio
    Bus (Symbolbild)

    Luxemburg führt als erstes Land Gratis-Nahverkehr ein

    © AFP 2018 / Geoffroy Van der Hasselt
    Panorama
    Zum Kurzlink
    14437

    Die neue Regierung will in Luxemburg als erstem Land der Welt kostenlose Bus- und Bahnfahrten einführen. Ab dem kommenden Sommer soll der Personennahverkehr für alle Bürger völlig kostenfrei sein. Das schreibt unter anderem der britische „Guardian“.

    Bislang sind Tickets für Bus, Bahn und Tram für alle Jugendlichen unter 20 Jahren gratis.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Kostenloser Nahverkehr für alle? Sputnik macht den Faktencheck – Video<<<

    Busverkehr in Tallinn (Archivbild)
    © AFP 2018 / Raigo Pajula
    Der Liberale Xavier Bettel trat am Mittwoch seine zweite Amtszeit als Premierminister von Luxemburg an. 2013 kam seine Koalition von Liberalen, Sozialdemokraten und Grünen erstmals an die Macht.

    Der neue Koalitionsvertrag sieht neben dem kostenlosen Nahverkehr auch einen höheren Mindestlohn und die Legalisierung von Cannabis vor. Ziel sei es, „die Produktion sowie den Kauf, den Besitz und den Konsum von Cannabis für die persönlichen Bedürfnisse erwachsener Bürger zu entkriminalisieren oder sogar zu legalisieren“.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Autofahren in Städten: „Subventionierte Asozialität“<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    kostenlos, Nahverkehr, Koalition, Xavier Bettel, Luxemburg