08:32 09 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    849
    Abonnieren

    Messer-Angriff in Köln: Ein Unbekannter verletzt einen Diskobesucher mit einem Messer und ergreift die Flucht. Der Verletzte ist im Krankenhaus.

    Ein junger Mann ist am Sonntagvormittag in Köln mit einem Messer am Oberschenkel schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Überfall in den frühen Morgenstunden in der Venloer Straße. 

    Ein 21-jähriger Mann sei im Eingangsbereich zur Diskothek „E-Feld Cologne“ gewesen, als ihm ein Unbekannter ein Messer in den Oberschenkel gerammt habe.

    „Als die Freundin (18) des Verletzten ihren Freund plötzlich blutend am Boden liegen sah, bemerkte sie eine Frau und einen Mann, die gerade wegrannten“, hieß es.

    Sie habe den mutmaßlichen Angreifer als einen schwarzhaarigen Mann etwa 18 bis 19 Jahre alt beschrieben. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen.

    Am Samstag war eine Frau in Berlin erstochen worden. Der Täter konnte Berichten zufolge fliehen.

    Zum Thema:

    Berlin: Zwei Menschen vor Shisha-Bar niedergestochen
    Messerattacke in Berlin: Frau stirbt – Täter flüchtig
    So geht selbstbewusstes Amerika mit Russen um - Nulands feuchter Traum von Bidens Russland-Strategie
    Tags:
    Köln, Deutschland