14:45 20 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    167110
    Abonnieren

    In einigen deutschen Supermärkten ist es zu Engpässen bei den beliebten Gummibärchen der Firma Haribo gekommen. Der Süßwarenhersteller hat offenbar mit Produktionsproblemen zu kämpfen, berichten deutsche Medien am Freitag unter Verweis auf Unternehmenskreise.

    Zu größeren Lieferschwierigkeiten bei Goldbären, Fruchtgummi-Vampiren und anderen Erzeugnissen führte Medienberichten zufolge die Einführung eines neuen Softwaresystems. Die Anlaufschwierigkeiten des neuen Systems waren größer als erwartet. Die Situation soll sich inzwischen wieder verbessert haben.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Die dreiste Werbelüge von Coca-Cola: Mogelpackung bekommt Negativpreis<<<

    Laut den Medien fallen die Produktionsprobleme in eine Zeit, in der Haribo in Deutschland ohnehin zu kämpfen hat: Der Absatz der Goldbären soll zeitweise um 25 Prozent zurückgegangen sein. Im Ausland hingegen laufen die Geschäfte besser, unter anderem in den USA. Seit Mitte dieses Jahres sei Haribo die Nummer eins im US-Markt und habe dort zuletzt „noch mehr Goldbären verkauft als in Deutschland“, berichten deutsche Medien unter Berufung auf einen Firmensprecher.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Manuela Schwesig fordert bei Nord Stream 2 die Grünen heraus: „Sie haben behauptet, dieses Gas...“
    USA erweitern Sanktionen gegen Nord Stream 2
    Reisen nur noch mit Anmeldung? – Spahn-Ministerium plant strengere Auflagen
    „Unethisch“: Deutsche Virologen entschieden gegen Herdenimmunität-Strategie bei Corona-Bekämpfung
    Tags:
    Supermarkt, kaufen, Süßigkeiten, Essen, Lebensmittel, Haribo, Deutschland, USA