07:13 23 März 2019
SNA Radio
    Gebiet Donezk

    Volksrepublik Donezk meldet Vernichtung zweier ukrainischer Drohnen

    © Sputnik / Sergey Averin
    Panorama
    Zum Kurzlink
    131591

    Die Volksmilizeinheiten der selbsternannten Volksrepublik Donezk haben laut Pressedienst der Volksmiliz zwei unbemannte Fluggeräte der ukrainischen Geheimdienstler und Militärs abgeschossen. Dies teilte der Leiter des Pressedienstes der Volksmiliz Daniil Bessonow am Samstag mit.

    „Heute sind von unseren Verteidigern zwei unbemannte Angriffsflugkörper vom Typ Quadrokopter vernichtet worden. Der eine — beim Versuch, einen Sprengsatz auf Wohnviertel der Ortschaft Trudowskije des Petrowski-Bezirks von Donezk  abzuwerfen, der zweite – beim Versuch, eine Granate auf die Häuser der Ortschaft Juschnoje abzuwerfen“, sagte der Vertreter der Behörde.

    Zuvor hatte man in der Militärbehörde einen mehrmaligen Einsatz von unbemannten Angriffsflugkörpern durch die ukrainischen Militärs fixiert, infolgedessen Infrastrukturobjekte von frontnahe liegenden Ortschaften Zerstörungen erlitten hätten. Diese Frage sei mehrmals bei den Verhandlungen in Minsk aufgeworfen worden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Wahlen in Donezk beendet: Wahlbeteiligung bei 80,1 Prozent - Wahlbehörde
    Donezk warnt vor Provokationen ukrainischer Geheimdienste im Asowschen Meer
    Vorwurf aus Donezk: Ukraine soll Waffenruhe 172 Mal in einer Woche verletzt haben
    Donezk: Ukrainisches Militär verkauft Karten von Minenfeldern
    Tags:
    Quadrokopter, unbemannte Angriffsflugkörper, Abschuss, Pressedienst der Volksmiliz, Volksmilizeinheiten der selbsternannten Volksrepublik Donezk, Daniil Bessonow, Ukraine, Minsk, Juschnoje, Volksrepublik Donezk, Gebiet Donezk