13:17 11 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    141376
    Abonnieren

    Nach den Messerangriffen in Nürnberg hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Der 38-Jährige soll am Donnerstag drei Frauen niedergestochen haben.

    „Ein 38-jähriger Mann wurde in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth aufgrund eines erfolgten DNA-Abgleichs als dringend tatverdächtig festgenommen. Er sitzt seit heute Nachmittag in Untersuchungshaft“, teilte die Polizei Mittelfranken am Samstagabend mit.

    Der Mann, der am Donnerstagabend in Nürnberg innerhalb weniger Stunden insgesamt drei Frauen überfallen und schwer verletzt haben soll, befinde sich in Untersuchungshaft. Näheres zu dem Fall will die Polizei auf einer Pressekonferenz am Sonntagmittag bekannt geben.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Köln: Unbekannter rammt 21-Jährigem Messer in den Schenkel
    Berlin-Wedding: Mann ersticht Sozialarbeiter mit Messer - Festnahme
    „Hat mit Rechtsstaat und Demokratie nichts mehr zu tun“ – Juristen wollen Corona-Krise aufklären