SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    23123
    Abonnieren

    Beim Einsturz des Dachs eines Betriebsgebäudes in der Kleinstadt Dserschinski bei Moskau sind am Montag drei Menschen ums Leben gekommen. Das erfuhr Sputnik von einem Sprecher der regionalen Notfallbehörde.

    „Das Rettungsteam hat das dritte Opfer aus den Trümmern geborgen“, sagte der Gesprächspartner der Agentur.

    Diese Information wurde später vom Pressedienst des russischen Zivilschutzministeriums gegenüber Sputnik bestätigt. Nach amtlichen Angaben starben drei Menschen, 14 weitere wurden verletzt.

    Zusätzlich wurde berichtet, dass sich der Unfall im Werk für Eisenbetonerzeugnisse des Unternehmens "Technogrupp" ereignet hat.

    An der Unfallstelle sind 246 Retter sowie 40 Spezialmaschinen im Einsatz.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Dutzende russische Fans bei Rolltreppen-Einsturz in Rom verletzt - VIDEO
    Tote und Verletzte nach Einsturz:Fußgängerbrücke in USA kollabiert - VIDEOs und FOTOs
    Einsturz von Hochhaus in russischem Ischewsk: Opferzahl steigt auf sechs
    Trauerfeier in USA endet mit Einsturz eines Hauses
    Tags:
    Retter, Dacheinsturz, Tote, Opfer, Russlands Zivilschutzministerium, Russland