07:39 22 Januar 2019
SNA Radio
    Sarg (Symbolbild)

    Seltsame Laute aus dem Sarg – Bestattung unterbrochen

    © Depositphotos / Buurserstraat38
    Panorama
    Zum Kurzlink
    51631

    In Argentinien haben die Angehörigen die Bestattungszeremonie einer 65jährigen Frau wegen seltsamer Töne – ähnlich einem Gejammer, das aus dem Sarg drang, unterbrochen. Dies meldet „Daily Mail“.

    Dies sei passiert, als der Trauerzug mit dem Sarg der Verstorbenen auf dem Wege zum Friedhof gewesen sei. Die Angehörigen hätten den Fahrer des Katafalks aufgefordert, dringend die Richtung zu ändern und ins nächste Krankenhaus zu fahren.

    Dort sollen die Ärzte bestätigt haben, dass die Frau bereits mindestens 24 Stunden tot sei. Es wird ferner präzisiert, dass der Grund für die ungewöhnlichen Töne die aus dem Körper der Verstorbenen entweichenden Gase oder aber erstarrte Stimmbänder gewesen sein könnten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Bestattung und Spaghetti: Wo und was man alles mit Bitcoin bezahlen kann
    Castros Schwester bleibt Bestattung ihres Bruders fern
    Poroschenko kommt zu Trauerfeier für US-Senator John McCain
    Trump blieb Trauerfeier von Barbara Bush fern
    Tags:
    Bestattungszeremonie, Sarg, Töne, Seltsam, Krankenhaus, Daily Mail, Argentinien