05:31 28 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama

    Rallye-Profi Ken Block driftet wieder kreuz und quer

    Panorama
    Zum Kurzlink
    499
    Abonnieren

    Der Rennfahrer Ken Block hat das Video zu der zehnten Ausgabe von „Gymkhana“ veröffentlicht. Es handelt sich um mehrere Aufnahmen, in denen er verrückte Stunts mit Rennautos in seiner gewohnten Drift-Manier zeigt.

    Die Jubiläumsausgabe wurde an fünf verschiedenen Orten gedreht: am Fluss Luleälven (Schweden) sowie in den Städten Guanajuato (Mexiko), Detroit, Shamrock (Texas, USA) und Los Angeles.

    >>>Andere Sputnik-Artikel: Russischer Rennfahrer macht bestes Überholmanöver der Saison – VIDEO<<<

    Dafür wurden fünf verschiedene Autos ausgewählt, einschließlich des für Block speziell umgebauten Ford F150 Pickup.

    Im Video driftet Ken Block unter anderem auf einem gefrorenen Fluss, zwischen den Rädern eines größeren Traktors hindurch und lässt beim Fahren auf Radfelgen die Funken sprühen.

    In der neunten Ausgabe von Gymkhana hatte Block im Ford Focus RS RX sein Können beim Driften durch ein Industriegebiet unter Beweis gestellt.

    >>>Andere Sputnik-Artikel: Papa eilt zu Hilfe! Rennfahrer aus brennendem Auto gezogen – VIDEO<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Kaczyński will von Deutschland und Russland Reparationen – Russische Botschaft antwortet
    Norwegen hat fast den Atomkrieg verursacht vor 25 Jahren
    Essens SPD-Vize tritt nach Kritik über „Muslimisierung“ von Essen aus der Partei aus
    Syrische Armee durchbricht Verteidigungslinie von Terroristen im Westen Aleppos – Sana
    Tags:
    Rennfahrer, Rallye, Driften, Autos, Ford Focus, Ken Block, Bundesstaat Texas, Detroit, Mexiko, Los Angeles, Schweden, USA