SNA Radio
    Deutsche Polizei

    Hannover: Weihnachtsfeier der Polizei endet in Blut und Chaos

    © AFP 2019 / JOHN MACDOUGALL
    Panorama
    Zum Kurzlink
    11120445

    Eine Weihnachtsfeier der Polizei in Hannover ist komplett aus dem Ruder gelaufen. Bei der Eskalation kam es zu Sachschaden, einer blutigen Verletzung und einem extrem ramponierten Image. Die Behörde selbst reagiert schockiert.

    Wie die „Hannoversche Allgemeine Zeitung“ (HAZ) unter Berufung auf die Mitarbeiterzeitschrift der Zentralen Polizeidirektion (ZPD) berichtet, ist ihre Weihnachtsfeier ab einem Moment eskaliert. Eine der Feiernden erlitt eine Platzwunde, nachdem sie eine Bierflasche an den Kopf bekommen hatte.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Dramatisches Wochenende in NRW: Acht Menschen bei Unfällen gestorben<<<

    Ein anderer Gast musste zudem in den Schwitzkasten genommen werden, damit er nicht andere Teilnehmer der Veranstaltung angreift.

    Außer den Verletzungen musste die Polizeibehörde am nächsten Tag erheblichen Sachschaden feststellen. So sei der Außenspiegel an dem VW-Bus des DJs abgebrochen gewesen sowie eine Geldkassette mit mehreren Hundert Euro gestohlen worden.

    Zuvor ist bei der Feier offenbar reichlich Alkohol geflossen. Den Berichten zufolge mussten junge Polizisten sich Kochsalzlösung spritzen, damit der Schnaps am nächsten Morgen keinen Brummschädel hinterlässt. Ein Besucher habe wenige Meter von der Toilette entfernt an eine Hütte uriniert und sei umgekippt.

    Insgesamt sollen bei der Veranstaltung mehrere Hundert Gäste in einem eigens errichteten Weihnachtsdorf gefeiert haben.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Wiener Innenstadt: Schüsse in bekanntem Lokal<<<

    Die Polizei räumte unterdessen die Vorfälle ein und gab zu, dass diese nichts mit Recht und Ordnung zu tun haben.

    „Sie machen uns sehr betroffen", zitiert die „HAZ“ einen Polizeisprecher.

    Die Gesetzeshüter müssten eine Vorbildrolle tragen. Die Vorgänge würden daher intensiv aufgearbeitet werden.

    „Wir müssen schauen, ob straf- oder disziplinarrechtliche weitere Konsequenzen drohen“, sagte der Polizeisprecher.

    Möglicherweise werde man auf der Weihnachtsfeier im kommenden Jahr keinen Alkohol ausschenken.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Eskalation, Alkohol, Feier, Weihnachten, Verletzungen, Polizei, Hannover