14:46 20 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4167
    Abonnieren

    Der NASA-Astronaut Drew Feistel, der 197 Tage auf der Internationalen Raumstation ISS verbracht hat, hat sich nach seiner Rückkehr erneut an die Gravitation der Erde gewöhnen und das Gehen lernen müssen. Feistel hat auf seinem Twitter-Account ein Video von seinem Lauftraining veröffentlicht.

    Das Video zeigt, wie schwer es ihm fällt, sich zu bewegen. Er hat einen unsicheren Gang, er fällt oft zur Seite. Die Menschen um Feistel sichern ihn gegen ein Fallen ab.

    ​Der NASA-Astronaut grüßte in einem Twitter-Beitrag die Besatzungsmitglieder des Raumschiffes Sojus MS-09, die am 20. Dezember auf die Erde zurückgekehrt sind. „Am 5. Oktober sah ich so aus: Das Gehen über die Ferse und mit geschlossenen Augen. Ich hoffe, dass sich die zurückgekehrte Crew viel besser fühlt“, schrieb Feistel.

    >> Weitere Sputnik-Artikel: Nach ISS-Expedition: Alexander Gerst gibt Pressekonferenz in Köln

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Manuela Schwesig fordert bei Nord Stream 2 die Grünen heraus: „Sie haben behauptet, dieses Gas...“
    USA erweitern Sanktionen gegen Nord Stream 2
    Reisen nur noch mit Anmeldung? – Spahn-Ministerium plant strengere Auflagen
    „Unethisch“: Deutsche Virologen entschieden gegen Herdenimmunität-Strategie bei Corona-Bekämpfung
    Tags:
    Gravitation, Astronauten, Raumstation ISS, NASA, Drew Feistel