05:08 20 Januar 2019
SNA Radio
    Feuerwehr-Sperrzone, Deutschland (Archiv)

    Explosion in Berlin

    © AFP 2018 / Friso Gentsch / dpa
    Panorama
    Zum Kurzlink
    94928

    Ein Mann ist am Mittwoch bei einer Explosion in Berlin-Britz (Neukölln) schwer verletzt worden. Die genaue Ursache der Explosion ist vorerst unklar.

    Nach Angaben der Polizei ereignete sich die Explosion am Vormittag in der Laubenkolonie am Buckower Damm. Zeugen hätten einen lauten Knall wahrgenommen und den Inhaber sitzend inmitten der völlig zerstörten Laube vorgefunden. Der 59-Jährige musste mit schweren Verletzungen in ein Unfallkrankenhaus gebracht werden.

    Weitere Personen wurden nicht verletzt. Durch die Wucht der Explosion wurden weitere Lauben in Mitleidenschaft gezogen. Die Ermittlungen zur genauen Ursache der Explosion hat das Brandkommissariat des Landeskriminalamtes Berlin übernommen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Berlin: Polizei durchsucht Wohnungen mutmaßlicher Islamisten in Neukölln
    „Stolperstein“-Diebstahl: „Neukölln hat ein Problem mit rechtem Gedankengut“
    Tags:
    Explosion, Neukölln, Berlin, Deutschland