17:37 12 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3872115
    Abonnieren

    US-Präsident Donald Trump ist auf dem Stützpunkt der amerikanischen Luftwaffe in Rheinland-Pfalz gelandet. Das berichtet am Donnerstag die Nachrichtenagentur Bloomberg.

    Demnach traf sich Trump mit den dort stationierten US-Soldaten in Ramstein.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Von der Leyen widerspricht Trump: „IS noch nicht besiegt“<<<

    „Hallo, Leute“, begrüßte sie der Präsident und schüttelte den Soldaten die Hände, teilte das Weiße Haus mit. Trump und seine Frau posierten anschließend für Fotos und schossen Selfies mit den Truppen.

    Zuvor hatte er gemeinsam mit First Lady Melania amerikanische Kampftruppen im Irak besucht. Laut Trump hat Washington bislang keine Pläne zur Reduktion der dortigen Truppenstärke.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Washingtoner Doppelspiel? – Wer die US-Truppen in Syrien ersetzen kann<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Vielen Dank, Sergej“: Heiko setzt Maas-Stab in Moskau und will alle in Deutschland schützen
    Koordinatoren der Massenunruhen in Minsk festgenommen – Staatssender
    US-Präsident Trump nennt Corona-Anstieg in Deutschland „unglücklich”
    Wie Libyen zum „Labor“ für Waffen und Kampf-Flugzeuge wird – und warum das nicht neu ist
    Tags:
    Besuch, Truppen, Ramstein, Luftstützpunkt, Melania Trump, Donald Trump, Deutschland