05:50 14 November 2019
SNA Radio
    Toblerone

    Das entdeckt Neunjähriger auf Toblerone-Verpackung – Netz staunt

    CC BY-SA 2.0 / Stephen Hynds / Toblerone
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2627449
    Abonnieren

    Die Twitter-Benutzerin unter dem Namen Stephanie hat viele Netz-User in einem Eintrag im Kurznachrichtendienst mit der Entdeckung erstaunt, die ihr neunjähriger Sohn gemacht hat, als er zum ersten Mal einen Schokoriegel der schweizerischen Marke „Toblerone“ bekommen hatte.

    Stephanie zufolge fragte ihr Sohn sie, als er sich die Verpackung ansah, wozu der Bär da sei. Die Twitterin soll nach seinen Worten bemerkt haben, dass das „Toblerone“-Logo die Abbildung eines Bären versteckt, die den meisten wohl erst auf den zweiten oder dritten Blick auffällt.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: „Halal-Schoko“: Neue „Toblerone“-Standards beunruhigen FPÖ<<<

    Für ihren Eintrag erhielt die Userin rund 1600 Kommentare, in deren Mehrheit Überraschung über die Aufmerksamkeit des Jungen geäußert wurde. Das Posting wurde mittlerweile über 33.000 Mal mit „Gefällt mir“ markiert.

    Sowohl Stephanie selbst als auch Medien weisen darauf hin, dass die berühmten Schokoriegel in der schweizerischen Hauptstadt Bern hergestellt werden, die einen Bären im Wappen hat.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Soziale Medien, Sozialnetzwerke, Schokolade, soziale Netze, Netz, Bär, Internet, Toblerone, Twitter, Bern, Schweiz