03:01 15 November 2019
SNA Radio
    Eine Jacht in Dubai (Archivbild)

    Dubai: Jacht mit Russen an Bord sinkt im Strandgewässer - VIDEO

    © Sputnik / Ewgenij Biatow
    Panorama
    Zum Kurzlink
    311243
    Abonnieren

    Eine Jacht mit russischen Touristen an Bord ist vor der Dubai-Küste gekentert und untergegangen. Der Vorfall ereignete sich am Donnerstag vor der Strandanlage Dubai Marina.

    Wie ein Korrespondent der „Rossijskaja Gaseta“ vor Ort berichtete, war ein Boot mit heulender Alarmsirene in Richtung Strand unterwegs. In einer Entfernung von 25 Metern vor dem Strand begann die Jacht zu sinken. An Bord befanden sich acht Personen, darunter fünf Russen. Ohne auf Retter zu warten, haben die Insassen das Boot eigenständig verlassen. Niemand von ihnen kam dabei zu Schaden.

    Fels stürzte in Griechenland ab
    © REUTERS / Imera Zakynthou/Eurokinissi
    Wie eine Touristin aus Moskau dem Zeitungskorrespondenten sagte, habe sie gemeinsam mit Freunden das Boot für zwei Stunden gemietet, um eine Rundfahrt zu unternehmen. Etwa 40 Minuten nach der Abfahrt habe der Kapitän mitgeteilt, dass das Boot leck sei. Es sei beschlossen worden, zurückzufahren. Allerdings sei es nicht gelungen, die Anlegestelle noch rechtzeitig zu erreichen.

    Die herbeigeeilten Spezialhelfer haben den Unfallort abgesperrt und das 1,5 Millionen Dollar teure Boot aus dem Wasser gehoben. Die Bergungsoperation dauerte mehrere Stunden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Migrantenboot erleidet Schiffbruch vor türkischer Küste: Mehrere Tote – FOTOs & VIDEO
    Riesen-Welle reißt Schaulustigen in den Tod – VIDEO
    Tags:
    Boot, Jacht, Strand, Touristen, Rossijskaja Gaseta, VAE, Dubai