Widgets Magazine
01:54 19 August 2019
SNA Radio
    Spinne Schwarze Witwe

    Spinnenangst: Sind die Achtbeiner nach dem Wegsaugen wirklich weg?

    © Flickr/ Bill Bumgarner
    Panorama
    Zum Kurzlink
    161406

    Es ist eine allgemein übliche Praxis: Nach Erblicken der Spinne wird schnell zum Staubsauger gegriffen – und fort ist sie. Das scheint allerdings keine gute Idee zu sein, wie die Kleine Zeitung schreibt.

    Bei weitem nicht alle Menschen erfreuen sich am Anblick einer Spinne. Eher ist das Gegenteil der Fall. Nicht selten kämpfen Leute mit einer Arachnophobie, also einer panischen Spinnenangst. Doch wie geht man am besten vor, wenn man ein solches Tierchen erblickt?

    Häufig kommt in diesen Fällen der Staubsauger zum Einsatz. Aber: Kann die Spinne nach dem Einsaugen nicht wieder herauskrabbeln?

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Griechenland: Stadtteil in Spinnweben gehüllt – VIDEO<<<

    Darüber braucht man sich grundsätzlich keine Sorgen zu machen. Denn die Achtbeiner werden meist durch die Soggeschwindigkeit getötet. Ein angenehmer Tod ist es allerdings nicht: Zuerst werden sie im Schlauch heftig herumgewirbelt und prallen danach in die Rückschlagsicherung.

    Und selbst wenn sie dieses Martyrium überleben, fallen sie danach einem Sauerstoffmangel zum Opfer.

    Also zurück kommt die Spinne nicht. Bedacht werden muss aber, dass der Tod durch den Staubsauger ein qualvoller ist. Empfohlen wird daher, einfach ein Glas über das Tierchen zu stülpen, danach ein Papierblatt zwischen Boden und Glas zu schieben und sie ins Freie zu bringen. Spinnen sind nützliche Tierchen – sie verhindern eine unkontrollierte Vermehrung von Schädlingen wie beispielsweise Blattläusen.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Todesspinne mit Monster-Appetit: Ganze Ratte kommt hin – VIDEO<<<

    Ersparen wir ihnen also bitte die Schmerzen! Und: Ob Staubsauger oder Glas – der Zeitaufwand ist derselbe.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Staubsauger, Spinne, Phobien, Angst