13:40 22 Januar 2019
SNA Radio
    Parfüm Leaders Number One

    Kremlsprecher kommentiert Putin „gewidmetes” Parfüm – FOTO

    © Foto: Vlad Rekunov/Facebook
    Panorama
    Zum Kurzlink
    60906

    In Moskau werden bereits seit Längerem etwas ungewöhnliche Parfüms verkauft – sie sind dem russischen Präsidenten Wladimir Putin „gewidmet“. Nun hat Kremlsprecher Dmitri Peskow das außergewöhnliche Produkt kurz kommentiert.

    In der russischen Hauptstadt wird ein Duft verkauft, bei dem sich der Parfümeur offenbar vom russischen Präsidenten inspirieren ließ. In einem Moskauer Einkaufszentrum sind Damen- und Herrendüfte von der Marke „Leaders“  erhältlich, deren Verpackung  Putin im Profil sowie das russische Staatswappen zeigt.

    Der Herrenduft trägt den Namen „Number One“. Für die Version für Frauen wurde die Bezeichnung „Russian Woman“ gewählt.

    >>>Mehr zum Thema: Smells like Putin: Weißrusse präsentiert Parfüm zu Ehren des russischen Präsidenten<<<

    Wie ein Verkaufsberater in dem Parfüm-Laden gegenüber Sputnik erklärte, handele es sich um eine limitierte Ausgabe. Sie sei durchaus gefragt und werde regelmäßig gekauft. Der männliche Duft habe Noten von frischem Holz und Zitrus, während die weibliche Varainte einen blumigen Duft entfalte.

    Das Parfüm gibt es bereits seit mehreren Jahren, wie auch einige diesbezügliche Twitter-Beiträge bereits einige Jahre zuvor verfasst wurden.

    Neu ist aber ein diesbezüglicher Kommentar vonseiten des Kremlsprechers Dmitri Peskow. Er betonte, dass die Verwendung des Namens von Wladimir Putin für kommerzielle Zwecke nicht abgesprochen worden sei und dem eigentlich nicht zugestimmt werden könne.

    „Nein, es wurde von niemandem gebilligt“, sagte der Sprecher des Präsidenten gegenüber Sputnik.

    Erstmals hatte Sputnik über diesen Duft bereits im Jahr 2015 berichtet. Damals war das Parfum erstmalig präsentiert worden. Es hieß, dass es auf 1000 Exemplare begrenzt sei und nach etwa einem Monat der Verkauf eingestellt werden würde.

    Parfüm Leaders Number One
    Parfüm "Leaders Number One"

    Offenbar ist es aufgrund der hohen Nachfrage aber wieder ins Sortiment aufgenommen worden.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Empörung in Kiew: Ehrenkonsul in Türkei zeigt sich im T-Shirt mit Putin-Konterfei<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Parfüm, Number One, Wladimir Putin, Moskau