12:13 23 Januar 2019
SNA Radio
    Panorama

    Nach Heirat mit russischer Beauty-Queen: Malaysias König dankt ab

    Panorama
    Zum Kurzlink
    2736

    Der König von Malaysia, Muhammad V., der vor zwei Monaten eine Siegerin des Schönheitswettbewerbs „Miss Moskau“ heiratete, ist am Sonntag von seinem Posten zurückgetreten. Das meldet die Nachrichtenagentur Reuters.

    Die vorzeitige Abdankung des 49-jährigen Königs ist der Agentur zufolge ein einmaliger Vorgang in der Geschichte des Landes seit dessen Unabhängigkeit von Großbritannien 1957. Die Gründe für die Entscheidung wurden nicht mitgeteilt.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Ohne Filter und Hüllen: Ronaldo zeigt sexy Muckis – FOTOs<<<

     

    Muhammad V. und Oxana Woewodina, Miss Moskau 2015, heirateten im November 2018. Der König ließ sein Amt seit November offiziell wegen einer medizinischen Behandlung ruhen. Vertreter des Königspalastes in Malaysia äußerten sich zu den im Internet zirkulierenden Berichten über die Hochzeit nicht.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Kremlsprecher kommentiert Putin „gewidmetes” Parfüm – FOTO<<<

     

    Malaysia ist eine konstitutionelle Monarchie. Die islamischen Könige werden nach einem Rotationssystem alle fünf Jahre neu bestimmt. Der Thron wird dann abwechselnd an den jeweiligen Herrscher der neun malaysischen Bundesstaaten übergeben. Diese entstammen jahrhundertealten islamischen Königshäusern.

    Der König von Malaysia hat eine rein zeremonielle Rolle, genießt in dem südostasiatischen Land aber großen Respekt. Muhammad V. war Ende 2016 zum 15. Oberhaupt Malaysias bestimmt worden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Ehepaar, Königspalast, Königin, Posten, Heirat, König, Eheschließung, Ehe, Malaysia, Russland