07:37 22 Januar 2019
SNA Radio
    Unfallwagen in Afghanistan (Archivbild)

    Missglückter Entschärfungsversuch: Kinder unter Toten bei Explosion in Afghanistan

    © Sputnik / J. Kargyar
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2233

    Mehrere Menschen sind am Montag bei einer Explosion in der ostafghanischen Provinz Paktika ums Leben gekommen. Dies berichtet der TV-Sender unter Verweis auf die afghanische Polizei.

    Laut dem Sprecher der regionalen Polizei ereignete sich der Vorfall am Montagmorgen auf einem örtlichen Markt im Bezirk Janikhel, als ein Ortsbewohner eine nicht explodierte Granate entdeckte und versuchte, sie zu entschärfen. Dabei explodierte das Geschoss und tötete sechs Menschen, darunter auch zwei Kinder.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Widersprüchliche Signale der Taliban in Afghanistan — Gewalt und Schuleröffnung<<<

    Da es sich eine große Menschenmenge auf dem Markt versammelt hatte, wurden auch mehrere Menschen verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Einige von ihnen sollen sich in einem kritischen Zustand befinden. Die genaue Zahl der Verwundeten wurde jedoch nicht angegeben.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: „Nicht die harte Tour" — Taliban wollen Image verbessern<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Kinder, Verletzte, Tote, Detonation, Explosion, Entschärfung, Afghanistan