05:11 23 März 2019
SNA Radio
    Ägyptische Hauptstadt Kairo

    Zwei Deutsche in Ägypten verschwunden: Außenministerium bemüht sich um Aufklärung

    © Sputnik / Eduard Pesov
    Panorama
    Zum Kurzlink
    7031

    Ein Sprecher des deutschen Außenministeriums hat am Montag die Besorgtheit der Behörde anlässlich des Verschwindens von zwei deutschen Staatsbürgern in Ägypten geäußert. Zudem gab er bekannt, was die deutsche Botschaft in Kairo unternimmt, um Details des Schicksal der Vermissten aufzuklären.

    Die betroffenen Deutschen seien unabhängig voneinander verschwunden, hieß es:

    „Es geht dort um zwei verschiedene Fälle von deutschen Staatsangehörigen, die vermisst werden. Wir sind mit denen seit einigen Tagen befasst und wir nehmen beide Fälle sehr ernst", sagte ein Sprecher des Auswärtigen Amtes am Montag in Berlin.

    Der deutsche Botschafter in Kairo stehe mit den ägyptischen Behörden in Kontakt und bemühe sich mit Nachdruck um Aufklärung. Weitere Angaben würden mit Blick auf das Wohl der Betroffenen nicht gemacht, hieß es weiter.

    >>>Weitere  Sputnik-Artikel: Polizei tötet 40 Verdächtige nach Terroranschlag auf Touristenbus in Ägypten<<<

    Medienberichten zufolge haben die Vermissten deutsche Mütter und ägyptische Väter. Die jungen Männer würden Staatsbürgerschaften der beiden Staaten besitzen.

    Im ersten Fall gehe es um einen 18-jährigen Schüler aus Gießen, mit dem sein Vater seit dem 17. Dezember keinen Kontakt mehr habe. Der Jugendliche habe seinen Großvater in Kairo besuchen wollen und sei offenbar in Luxor, wo er umsteigen sollen habe, verschwunden.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Zeitung: Deutsche Regierung stimmt Kriegsschiff-Lieferung an Ägypten zu<<<

    Der zweite Vermisste sei ein 23-jähriger Student aus Göttingen, der von ägyptischen Behörden am 27. Dezember am Flughafen Kairo bei der Einreise ins Land festgehalten worden sei. Der Bruder sei ins Land jedoch eingelassen worden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Vermisste, Außenministerium Deutschlands, Auswärtiges Amt, Ägypten, Deutschland