21:42 26 März 2019
SNA Radio
    Deutsche Polizei (Symbolbild)

    „Am Gesäß berührt“: Afrikaner sollen Frau in Stuttgarter Stadtbahn belästigt haben

    © AP Photo / Martin Meissner
    Panorama
    Zum Kurzlink
    171782

    Eine Frau soll am Montag in einer Stadtbahn in Stuttgart sexuell belästigt worden sein. Die Geschädigte spricht von zwei Männern mit „schwarzafrikanischem Aussehen“.

    Eine Frau soll am gestrigen Montag in einer Stadtbahn im Stadtteil Bad Cannstatt sexuell belästigt worden sein. Nach Angaben der Polizei waren zwei Männer mit der 30-Jährigen am Vormittag an der Haltestelle Wilhelmsplatz in die Stadtbahn der Linie U1 in Richtung Vaihingen eingestiegen.

    Einer der beiden habe sich neben die Frau gesetzt.

    „Während der Fahrt berührte der Mann die 30-Jährige in unsittlicher Weise am Gesäß, woraufhin sie die Stadtbahn an der Haltestelle Mineralbäder verließ“, teilte das Polizeipräsidium Stuttgart mit.

    Der Verdächtige und sein Begleiter sollen nach Angaben der Geschädigten ein schwarzafrikanisches Aussehen haben. Die Polizei sucht nach Zeugen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Sie müssen unser Land verlassen“ – Seehofer nach Migranten-Attacken in Amberg
    Tags:
    Straßenbahn, sexuelle Belästigung, Polizei, Stuttgart, Deutschland