05:28 15 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    196310
    Abonnieren

    Ein französischer Kampfjet vom Typ Mirage 2000D ist am Mittwoch nahe der Grenze zur Schweiz vom Radar verschwunden. Das Radar-Signal ging etwa um 11.00 Uhr verloren, als die Maschine sich im Luftraum zwischen den Departements Jura und Doubs befand, meldet AFP.

    Nach Angaben der Präfektur des Verwaltungsbezirks Doubs war das Flugzeug mit zwei Besatzungsmitgliedern an Bord vom Militärflughafen Nancy-Ochey gestartet. Zu den beiden Insassen gebe es keinen Kontakt, hieß es.

    Das Flugzeug wurde zuletzt über einem Gebirgsgebiet nahe Genf gesichtet. Die Suche nach dem Kampfflugzeug könne durch Schnee und geringe Sicht erschwert werden, hieß es. Die Behörden lösten Alarm wegen eines möglichen Absturzes aus.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Nach israelischer Attacke: Russlands Militärflugzeug verschwindet vom Radar in Syrien
    Israelisches Kampfflugzeug im Norden des Landes abgestürzt
    Spahn kauft sich mit Ehemann für 4 Mio Euro Villa in Berlin
    Nach Russland-Kritik: Spahn will deutschen Corona-Impfstoff „so schnell wie noch nie in Geschichte“
    Tags:
    Radar, Jagdflugzeug, AFP, Frankreich