SNA Radio
    Lawine (Symbol)

    Lawinenabgang in Österreich: Drei Deutsche tot

    CC BY 2.0 / Sean Gillies / Gavarnie Avalanche 2a
    Panorama
    Zum Kurzlink
    241569

    Im österreichischen Lech am Arlberg sind in einer Lawine drei deutsche Skifahrer ums Leben gekommen. Ein Mann der vierköpfigen Gruppe wird noch vermisst, wie die Polizei Vorarlberg am Sonntag mitteilt.

    Demnach waren die vier befreundeten Skifahrer aus Deutschland auf der gesperrten Skiroute „Langer Zug” unterwegs. Am Samstagabend wurden sie als vermisst gemeldet.

    >>>Mehr zum Thema: Neue Schneemassen erwartet: Bundeswehr startet Lawinensprengungen – Medien<<<

    Nach Polizeiangaben wurden die Leichen der drei Männer aus Oberschwaben im Alter von 32, 36 und 57 Jahren gegen 23 Uhr gefunden. Der noch vermisste Mann sei 28 Jahre alt und komme ebenfalls aus Süddeutschland. Die Suche nach ihm musste wegen starkem Schneefall und großer Lawinengefahr vorerst eingestellt werden, hieß es.

    „Die Wintersportler hatten die gesamte Notfallausrüstung dabei. Trotz ausgelöstem Airbag wurden die Personen verschüttet. Sie erlitten Mehrfachverletzungen und wiesen Erstickungsmerkmale auf”, so die Polizei Vorarlberg auf ihrer Seite am Sonntag.

    >>>Mehr zum Thema: Schneechaos in Süddeutschland: Bundeswehr löst Katastrophenalarm aus – VIDEO<<<

    Am Samstag herrschte in Lech oberhalb von 2.000 Meter Seehöhe Lawinenwarnstufe 3 mit steigender Tendenz für den Sonntag, so die Polizei weiter. Im Rettungseinsatz standen bzw. stehen, sobald die Lawinensituation es zulässt, die Bergrettung Lech, die Feuerwehr Lech, Mitarbeiter der Skilifte und Alpinpolizisten.

    Zuvor war berichtet worden, dass dieses Wochenende in vielen Teilen Österreichs und Süddeutschlands miz viel Schnee zu rechnen sei.

    ​Der tobende Schneechaos in der Alpenrepublik und Deuschland hatte bereits mehr als Dutzend Tote gefordert.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Lawinenabgang, Deutsche, Schnee, Lawine, Tote, Österreich, Deutschland