16:02 20 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3331
    Abonnieren

    Am Samstag hat sich im Pariser Zentrum eine heftige Explosion ereignet, die Behörden gehen von einem Gasleck in einer Bäckerei aus. Nun hat sich die Zahl der Toten weiter erhöht.

    Wie der Sender France Info unter Berufung auf die Pariser Staatsanwaltschaft berichtet, ist die Leiche des vierten Todesopfers, einer Frau, unter den Trümmern des Gebäudes gefunden worden, das bei der Explosion am Vortag zerstört worden ist.

    >>>Mehr zum Thema: Nach Explosion in Paris: Situation vor Ort – VIDEO<<<

    Zuvor ist von drei Toten und fast 50 Verletzten berichtet worden. Unter den Toten sind zwei Feuerwehrmänner sowie eine spanische Touristin. Zur Identität des vierten Opfers gibt es bislang keine genauen Angaben.

    Die Explosion ereignete sich am Samstag gegen 9.00 Uhr Ortszeit im neunten Arrondissement von Paris.

    >>>Mehr zum Thema: Heftige Explosion im Zentrum von Paris – FOTOs und VIDEOs<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Manuela Schwesig fordert bei Nord Stream 2 die Grünen heraus: „Sie haben behauptet, dieses Gas...“
    USA erweitern Sanktionen gegen Nord Stream 2
    Quelle: USA planen Kartellverfahren gegen Google
    Tags:
    Gasleck, Explosion, Todesopfer, Frankreich, Paris