SNA Radio
    Ein Krankenwagen in China. Archivbild

    Messerangriff in China: Mindestens ein Toter und 20 Verletzte – Medien

    © AP Photo / Ng Han Guan
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 118

    In der chinesischen Stadt Fuzhou hat sich offenbar ein Messerangriff ereignet, bei dem mindestens eine Person getötet und 20 weitere verletzt worden sind. Das berichtet China News.

    Laut den Medienberichten handelt es sich bei dem Täter um einen 48 Jahre alten Mann.

    Auf sozialen Netzwerken kursieren mittlerweile Videos, die die Festnahme des Mannes zeigen sollen.

    ​Auf dem Video ist zu sehen, wie Polizeikräfte auf einen Mann schießen. Als er, offenbar verletzt, versucht zu fliehen, wird er überwältigt und gefasst.

    Die Motive des Mannes sowie sein Hintergrund sind im Moment unbekannt.

    Vermutet wird allerdings ein gewöhnlicher Alltagsstreit.

    Weitere Sputnik-Artikel:

    >>>Bürgermeister von Danzig nach Messerangriff gestorben<<<

    >>>Anschlag bei Unterhaltungszentrum für Ausländer in Kabul: Vier Tote, 90 Verletzte<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Tote und Verletzte, Messerangriff, China