Widgets Magazine
14:57 21 September 2019
SNA Radio
    Weißes Haus in Washington

    USA: 21-Jähriger wollte Attentat aufs Weiße Haus ausüben – Medien

    © Sputnik / Alexej Agaryschew
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2313
    Abonnieren

    Ein 21-Jähriger soll laut US-Medienberichten einen Anschlag auf das Weiße Haus in Washington geplant haben.

    Wie der TV-Sender CNN berichtete, sei Hasher Jallal Taheb schon im März in das Blickfeld der Polizei geraten — nach einem Hinweis aus seinem Umfeld.

    Nach Angaben des Informanten habe sich der junge Mann radikalisiert, seinen Namen gewechselt und eine Reise ins Ausland geplant.

    Polizisten hätten Hasher Jallal Taheb am Mittwoch festgenommen, als er versucht habe, bei verdeckten Ermittlern der US-Bundespolizei FBI in Atlanta (im Bundesstaat Georgia) die Waffen für das angebliche Attentat zu kaufen und dafür sein Auto in Zahlung zu geben.

    Zudem hatte der Mann den Berichten zufolge über eine handgezeichnete Skizze des Erdgeschosses des Westflügels des Weißen Hauses verfügt. Dort befindet sich unter anderem das Oval Office des Präsidenten. Das Attentat hätte um Donnerstag herum stattfinden und den Einsatz verschiedener Sprengstoffe und Schusswaffen miteinbeziehen sollen, so der Sender.

    Indes habe eine Gefahr weder für die Öffentlichkeit noch für Regierungsmitglieder bestanden, hieß es.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Anschlag, FBI, Weißes Haus, USA