Widgets Magazine
05:04 23 Juli 2019
SNA Radio
    Übung einer SEK-Einheit der deutschen Polizei (Archivbild)

    SEK-Einsatz in Bayern: Geiselnahme in Psychiatrie, Verdächtiger mit Messer bewaffnet

    © AFP 2019 / DPA / Boris Roessler
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3336

    Die Polizei hat eine Psychiatrie-Anstalt im bayrischen Deggendorf umzingelt, berichten die "Passauer Neuen Nachrichten". In der Klinik soll es zu einer Geiselnahme gekommen sein.

    Der Täter sei mit zwei Messern bewaffnet. Laut dem "Donau-Anzeiger" seien sowohl der Verdächtige als auch Geisel Patienten der Klinik. Bei der Geisel handele es sich um eine Frau. Laut der "Passauer Neuen Presse" handelt es sich bei dem Geiselnehmer um einen 40-jährigen Mann, bei der Geisel um eine 57-jährige Frau.

    Es seien die Polizei und SEK im Einsatz, das Gebäude sei umstellt worden. Derzeit sollen Verhandlungen mit dem Mann laufen. Weitere Personen und Personal seien außer Gefahr.

    Die Polizei hat nach jüngsten Meldungen den Geiselnehmer in Deggendorf in Bayern inzwischen überwältigt und festgenommen. Nach Angaben der dpa wurde der Geiselnehmer dabei am Freitag leicht verletzt.

    Hintergründe der Tat sind bislang noch unklar.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Polizeieinsatz, Geiselnahme, SEK, Polizei, Bayern, Deutschland