14:50 22 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    6399
    Abonnieren

    Der Japaner Masazo Nonaka ist im Alter von 113 Jahren gestorben, wie die Nachrichtenagentur Kyodo meldet.

    Der bisher älteste Mann der Welt wurde am 25. Juli 1905 geboren. Er hatte Medienberichten zufolge fünf Kinder; zwei von ihnen waren im Jahre 2018 noch am Leben.

    ​Guinness World Records hatte im April 2018 dem Japaner im Alter von 112 Jahren und 259 Tagen offiziell den Titel des Ältesten lebenden Menschen (männlich) verliehen. Masazo übernahm diesen Titel, nachdem Francisco Nuñez Olivera aus Spanien im Januar im Alter von 113 Jahren verstorben war.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Habeck gegen Trump – Alle gegen Habeck
    Nord Stream 2 AG legt Argumente zum Ausschluss aus EU-Gasrichtlinie dar
    „Bombenstimmung bei den Russen“: Auf der Grünen Woche in der Russlandhalle – Video
    Tags:
    tot, Mann, Guinness-Buch der Rekorde, Japan