00:34 26 Juni 2019
SNA Radio
    Der US-Milliardär Jeff Bezos mit seiner Ehefrau MacKenzie (Archivbild)

    Zahl von Milliardären in zehn Jahren verdoppelt - Studie

    © REUTERS / Danny Moloshok
    Panorama
    Zum Kurzlink
    16153

    Die Zahl der Milliardäre hat sich in den letzten zehn Jahren fast verdoppelt, geht aus einer Studie der internationalen gemeinnützigen und humanitären Organisation Oxfam hervor. Demgegenüber soll sich die finanzielle Lage von ca. vier Milliarden Menschen, die zu den Ärmsten der Armen gehören, gar nicht verbessert haben.

    Ende 2018 soll es den Studienergebnissen zufolge schon 2208 Dollar-Milliardäre gegeben haben. Hingewiesen wird auch darauf, dass von 2017 bis 2018 alle zwei Tage ein neuer Milliardär hinzugekommen ist. Das Vermögen der reichsten Menschen der Erde wachse täglich um zweieinhalb Milliarden Dollar.

    Zugleich zeigt Oxfam einen alarmierenden Trend auf: Die finanzielle Lage von 3,8 Milliarden Ärmsten der Armen auf der Welt soll sich im vergangenen Jahr nicht verbessert haben. Somit entspricht das Vermögen der 26 Reichsten der Welt den gesamten Einkünften der ärmsten 3,8 Milliarden Menschen.

    >>> Andere Sputnik-Artikel: Russland ist arm? Sacharowa stellt Rosnano-Chef schwierige Frage <<<

    Alleine das Vermögen des reichsten Mannes der Welt, des Amazon-Besitzers Jeff Bezos, sei bereits auf 112 Milliarden Dollar gewachsen, so die Studie. So entspricht ein Prozent seines Reichtums dem gesamten Gesundheitsbudget Äthiopiens, einem Land mit 105 Millionen Einwohnern.

    Die internationale gemeinnützige und humanitäre Organisation Oxfam wurde 1942 im britischen Oxford gegründet. Ziel der Organisation ist es, die Probleme der Armut und der damit verbundenen Ungerechtigkeit zu lösen.

    >>> Weitere Sputnik-Artikel: Russland im Gold-Rausch: „Um Erpressung durch den US-Dollar zu entgehen“ – EXKLUSIV <<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Gerechtigkeit, Vermögensverteilung, Vermögen, Armut, Reichtum, Oxford University, Oxford - Universität, Oxfam, Jeff Bezos, Äthiopien