08:27 21 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    719250
    Abonnieren

    Zwei Schiffe, die unter der tansanischen Flagge fahren, sind nach Angaben der russischen Schifffahrtsbehörde in der Straße von Kertsch in Brand geraten. Dabei sind mindestens elf Menschen ums Lеben gekommen.

    Laut dem Pressedienst der russischen Föderalen Agentur für See- und Flusstransport (Rosmorretschflot) handelt es sich um die Schiffe „Candy" und „Maestro", mit insgesamt 31 Seeleuten. Die Seeleute würden aus der Türkei und aus Indien stammen. Es handele sich um ein Tank- und ein Gastankschiff.

    Die Rettungskräfte hätten die Leichen von elf Seeleuten geborgen. Zwölf Weitere seien gerettet worden. Der Rettungseinsatz dauere an.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Armselige Kreatur“ – Entrüstung über Hans-Georg Maaßens Äußerungen zu Hanau
    Jung, clever, russisch: Hamburger Linke-Kandidatin kämpft gegen den Mainstream – Exklusiv
    Russische Su-24 fliegen Luftangriff gegen Terroristen in Idlib
    Tags:
    Tote und Verletzte, Feuer, Brand, Straße von Kertsch, Russland