SNA Radio
    Ein russisches Jagdflugzeug des Typs Su-27 (Archivbild)

    Ostsee: Su-27 steigt zum Abfangen von schwedischem Aufklärungsjet in die Luft - VIDEO

    © Sputnik / Witalij Timkiw
    Panorama
    Zum Kurzlink
    132066
    Abonnieren

    Ein russischer Jäger Su-27 ist in die Luft gestiegen, um ein über den Neutralgewässern der Ostsee nahe Russlands Grenze geortetes schwedisches Flugzeug abzufangen. Das gab die Pressestelle des russischen Verteidigungsministeriums am Donnerstag bekannt.

    Demnach hatte sich die russische Maschine dem schwedischen Flugzeug auf ungefährliche Distanz genähert und es als einen Aufklärungsjet vom Typ „Gulfstream“ identifiziert. Er soll mit ausgeschaltetem Transponder geflogen sein.

    Nachdem der schwedische Jet sich von der Grenze Russlands entfernt habe, sei die Su-27 an ihren Stationierungsort zurückgekehrt, heißt es.

    Zuvor hatte der Chef der funktechnischen Truppen der russischen Luft- und Weltraumkräfte, Generalmajor Andrej Koban, mitgeteilt, dass die Einsatztrupps seiner Truppen im Jahr 2018 mehr als 980.000 Luftobjekte entdeckt und begleitet hätten. Circa 3.000 von ihnen seien ausländische Kampfflugzeuge gewesen, darunter mehr als 1.000 Aufklärungsmaschinen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Gulfstream, Su-27, Schweden, Ostsee, Russland