Widgets Magazine
10:03 21 August 2019
SNA Radio
    Brand (Symbolbild)

    Explosion in venezolanischem Öl-Exporthafen

    CC0 / Pixabay
    Panorama
    Zum Kurzlink
    436187

    Eine Explosion hat sich am Sonntag einem Medienbericht zufolge im Hafen La Guaira im Norden Venezuelas ereignet. Die Ursache ist noch unklar.

    Nach Angaben der Zeitung „El Nacional“ kämpft die Feuerwehr gegen den Brand, der nach der Explosion ausgebrochen ist. Näheres wurde zunächst nicht bekannt.

    Durch den betroffenen Hafen exportiert Venezuela Erdöl, Kakao, Kaffee und Tabak.

    ​Venezuela ist seit Monaten mit einer Hyperinflation und Versorgungskrise konfrontiert. Der Bevölkerung des ölreichsten Landes der Welt mangelt es an Lebensmitteln und Medikamenten. Vor diesem Hintergrund kommt es zu Protesten gegen Staatschef Maduro, der im Mai 2018 für eine zweite Amtszeit gewählt und am 10. Januar vereidigt worden ist.

    In dieser Woche eskalierten die Proteste. Berichten zufolge wurden bei Auseinandersetzungen mindestens 16 Menschen getötet. Am Mittwoch erklärte Oppositionschef Juan Guaidó Präsident Maduro für abgesetzt und sich selbst zum Übergangs-Staatschef.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Brand, Explosion, Venezuela