08:29 25 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1183
    Abonnieren

    WhatsApp-Nutzer haben laut der britischen „Daily Mirror” einen Trick bei der App entdeckt, mit dem man seine gelöschte Mitteilungen wiederherstellen kann.

    Zurückholen lassen sich die Nachrichten demnach durch die Backup-Funktion, die eine Sicherungskopie der neuen Einträge über Nacht erstellt.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Durch diesen Fehler können iPhones-Benutzer belauscht werden – Medien<<<

    Um die entfernten Inhalte wieder einsehbar zu machen, soll man die App löschen und neu installieren. Nach der Installation kann der User entscheiden, ob er seine Chats aus dem Backup-Archiv rekonstruieren will.

    Die zweite Option bietet sich durch WhatsApp-Benachrichtigungen, die man mithilfe spezieller Apps von Drittanbietern wieder auflisten kann.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Zerstört dieser WhatsApp-Virus wirklich die Handys?<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Auto rast absichtlich in Rosenmontagszug in Volkmarsen: 30 Verletzte – Frankfurts Polizeipräsident
    Coronavirus: Die neusten Entwicklungen zur neuartigen Lungenkrankheit
    Die Heuchler nach Hanau - Mit Trauermienen von Kamera zu Kamera
    Immer mehr Corona-Ausbrüche: Welches Risiko hat Deutschland?
    Tags:
    Nutzer, App, Wiederherstellung, Nachrichten, WhatsApp