20:01 20 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    9953
    Abonnieren

    Die USA leiden im Moment unter einer arktischen Kältewelle, die bereits mehr als 20 Menschen das Leben gekostet hat. Doch nun könnte das nächste Wetterphänomen dazu führen, dass die Temperaturen innerhalb kürzester Zeit um bis zu 45 Grad wieder ansteigen.

    So erwarten US-amerikanische Behörden, dass die Temperaturen deutlich ansteigen – teilweise von minus 35 Grad auf plus zehn Grad Celsius. Der Grund hierfür ist, dass der Polarwirbel, der für die arktische Kälte gesorgt hat, nun nach Kanada weiterzieht.

    So teilte der US-Wetterdienst mit, dass die „lebensbedrohlichen“ arktischen Luftmassen aus dem Nordosten des Landes abziehen werden.

    >>>Mehr zum Thema: Gruselmärchen im US-Fernsehen: „Russland kann Kälte in USA für Attacke nutzen“<<<

    Dadurch könnten innerhalb kürzester Zeit wieder frühlingshafte Temperaturen in weiten Teilen der USA herrschen. Das Thermometer könnte am Wochenende unter anderem in der Gegend von Chicago auf knapp unter 20 Grad steigen. In Rockford Illinois wird gar ein Temperaturanstieg um 45 Grad Celsius erwartet – von minus 35 Grad auf zehn Grad über Null.

    Zwar wird dadurch die eisige Gefahr gebannt, jedoch könnte die enorme Temperaturschwankung ebenfalls zu großen Problemen führen. So stellen sich viele Städte in den Vereinigten Staaten auf Probleme mit berstenden Versorgungsleitungen, Schlaglöchern in den Straßen und instabilen Brücken ein.

    Zudem könnten einige Gegenden von Überflutungen getroffen werden. Nicht auszuschließen sei, dass es sich hierbei um dieselben Landesregionen handeln würde, die im Sommer von verheerenden Waldbränden betroffen waren.

    >>>Mehr zum Thema: Bis minus 34 Grad: Katastrophenfall in Teilen der USA ausgerufen<<<

    Zudem könnten wetterempfindliche Menschen ebenfalls Schwierigkeiten haben, den ruckartigen Temperatursprung problemlos zu verkraften.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Armselige Kreatur“ – Entrüstung über Hans-Georg Maaßens Äußerungen zu Hanau
    Russische Su-24 fliegen Luftangriff gegen Terroristen in Idlib
    Neue Fakten zum Hanau-Anschlag: „Täter war Behörden bekannt“
    Zwei türkische Soldaten bei Luftangriffen in Idlib getötet – Ankara
    Tags:
    Kältewelle, Kältetod, Anstieg, Temperatur, Kanada, USA