SNA Radio
    Volksmusik-Moderator Florian Silbereisen (r.) und die Schlagersängerin Helene Fischer beim Oktoberfest (Archivbild)

    Serienfans rätseln: Holt Silbereisen Helene Fischer aufs „Traumschiff“?

    © AP Photo / Uwe Lein
    Panorama
    Zum Kurzlink
    6527
    Abonnieren

    Keine andere Beziehung erregt derzeit so die Gemüter der deutschen Serien- und Schlager-Fans, wie die Trennung von Florian Silbereisen und Helene Fischer. Auf das medienwirksame Aus könnte es nun aber eine ebenfalls medienwirksame Re-union geben – zumindest im Rahmen einer der beliebtesten deutschen Fernsehserien.

    Es war vermutlich die erste deutsche TV-Sensation des Jahres: Florian Silbereisen wird der neue „Traumschiff“-Kapitän. Im Februar sollen zugleich die Dreharbeiten für die Folgen „Karibik“ und „Kolumbien“ beginnen.

    Für den Sänger und Moderator wird dies als ein medienwirksamer Karriere-Schachzug nach der Trennung von seiner Freundin Helene Fischer angesehen.

    >>>Mehr zum Thema: Pikante Privat-FOTOs von Helene Fischers neuem Freund aufgetaucht<<<

    Doch nun könnte es noch spektakulärer kommen: Laut Medienberichten holt Silbereisen nun seine Ex in die Serie.

    Da beide zu Deutschlands erfolgreichsten Sängern zählen, ist eine Traumquote für das ZDF, das die Folgen überträgt, sicher.

    Unwahrscheinlich ist der gemeinsame Dreh nicht. Bereits nach der Trennung betonten beide Stars, dass sie weiterhin eine sehr gute Beziehung haben.

    puerto-ricanischer Musiker Luis Fonsi
    © AP Photo / Chris Pizzello/Invision
    Sogar von einem gemeinsam geplanten TV-Projekt war die Rede. „Helene und ich sind nun kein Liebespaar mehr, doch wir haben nach wie vor gemeinsame Pläne“, erklärte Silbereisen in diesem Zusammenhang.

    Möglicherweise war darunter auch ein Auftritt im „Traumschiff“ gemeint. Zudem hatte Fischer in der Serie bereits einmal mitgespielt, jedoch wegen der vollen Konzertplanung keine Zeit für weitere Drehs.

    >>>Mehr zum Thema: Florian Silbereisen wird Kapitän auf dem „Traumschiff“ – und das Netz tobt<<<

    Das könnte sich nun ändern, denn erst kürzlich verkündete sie, erst mal keine Konzerte zu geben.

    „Wenn Helene Fischer das möchte, kann sie gern wieder zu uns aufs,Traumschiff‘ kommen. Wir hätten nichts dagegen“, sagte dazu ZDF-Redakteurin Andrea Klingenschmitt zu „Bild am Sonntag“.

    Die Vertreter von Florian Silbereisen und Helene Fischer gaben dazu zunächst keinen Kommentar ab, dementierten die Gerüchte aber auch nicht.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Dreharbeiten, Trennung, Serie, TV-Serie, Beziehungen, Traumschiff, ZDF, Florian Silbereisen, Helene Fischer