09:38 26 April 2019
SNA Radio
    Trauer um Emiliano Sala

    Vermisster argentinischer Fußballer: Abgestürztes Flugzeug von Sala entdeckt

    © AFP 2019 / Loic Venance
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2524

    Das Flugzeug, mit dem der argentinische Fußballer Emiliano Sala abgestürzt ist, ist im Ärmelkanal entdeckt worden. Dies berichtet der TV-Sender Sky News.

    Das Flugzeug vom Typ Piper PA-46 Malibu, mit dem der argentinische Fußballprofi Sala nach Cardiff unterwegs war, wurde demnach von einem privaten Suchteam gefunden.

    Der private Wracksucher David Mearns, dessen Team sich mit Sucharbeiten beschäftigte, gab nun den Fund des Flugzeugwracks auf Twitter bekannt.

    Wörtlich schrieb er: „Wrackteile des Flugzeugs, in dem sich Emiliano Sala und Pilot David Ibbotson befanden, wurde heute Morgen von FPV MORVEN lokalisiert. In Absprache mit der AAIB (Air Accident Investigation) wurde das Schiff GEO OCEAN III an diese Position gebracht, um das Flugzeug visuell zu identifizieren.“

    Die Familien Salas und des Piloten seien von der Polizei informiert worden.

    ​Der Vater des Fußballspielers reagierte erschüttert auf die Nachricht vom Fund der Maschine.

    „Ich kann es nicht glauben, das ist ein Albtraum. Ich bin desperat“, wird Horacio Sala von internationalen Medien zitiert.

    Die einmotorige Propellermaschine mit dem 28-jährigen Fußballer und einem britischen Piloten war am 21. Januar circa 20 Kilometer nördlich der Kanalinsel Guernsey vom Radar verschwunden. Am 24. Januar stellten die Behörden die Sucharbeiten ein.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Fußballer, Flugzeugabsturz, Emiliano Sala, Ärmelkanal, Argentinien, Großbritannien