SNA Radio
    Journalisten bei der Arbeit in Afghanisten (Symbolbild)

    Journalisten bei Angriff auf Rundfunksender in Afghanistan getötet

    © AP Photo / Massoud Hossaini
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 525

    Zwei Journalisten sind am Dienstagabend bei einer Attacke von Unbekannten auf einen Rundfunksender im Nordosten Afghanistans getötet worden. Dies berichtet der TV-Sender Tolo News unter Verweis auf einen Sprecher der lokalen Polizei.

    Demnach wurde der Sender Radio Hamsada in der Stadt Taloqan, Provinz Tachar, angegriffen. Laut dem Sprecher des Provinzgouverneurs sind die mutmaßlichen Täter auf der Flucht. Bislang seien sie nicht identifiziert worden.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Anschlag auf Spezialkräfte-Basis in Afghanistan: Opferzahl steigt auf über 120<<<

    Die Attacke gilt als die zweite Ermordung von Journalisten in Afghanistan in diesem Jahr. Letzten Monat hatten Kämpfer der Taliban-Bewegung den Journalisten Javid Noori entführt und später getötet.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Wie lange bleiben Nato-Truppen in Afghanistan?— Stoltenberg klärt auf<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Angriff, Mord, Journalisten, Afghanistan