15:28 03 Juni 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4712
    Abonnieren

    Der Sprecher des russischen Präsidenten, Dmitri Peskow, hat sich bei einem Mediaforum über den Sinn des Lebens geäußert. Aus seiner Sicht besteht er in der Schöpfung.

    „Ich glaube, dass der Sinn des Lebens Schöpfung ist – seien es Ideen oder ideologische Schöpfung, materielle Schöpfung, kulturelle Schöpfung, die Erschaffung von etwas Aufgreifbarem, Geistigem“, so Peskow.

    Manchmal müsse man für die Möglichkeit kämpfen, etwas schaffen zu können. Dabei betonte der Kreml-Sprecher, dass ihm die These nicht nah liege, laut der das ganze Leben ein Kampf ist. 

    „Ich würde mich daran orientieren, etwas zu schaffen und an der Schöpfung beteiligt zu sein – und nur fragmentarisch kämpfen, wenn es nicht zu vermeiden ist“, riet Peskow. 

    Im Juli 2017 hatte Präsident Wladimir Putin die für ihn wichtigsten Werte verraten. Diese umfassen das Leben selbst, Liebe und Freiheit. 

    >>>Mehr zum Thema: Rat von Putin: So schützen Sie sich vor allen Krankheiten<<<

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Die „heilige Angela“? Oskar Lafontaine platzt bei „Jubelarien“ für Bundeskanzlerin der Kragen
    Russisches Aufklärungsflugzeug von britischen Kampfjets „abgefangen“ – Royal Air Force
    US-Portal über Langstreckenbomber B-B1 Lancer: „Problem für russische Flotte“
    Grundlagen von nuklearer Abschreckung in Russland veröffentlicht — Kreml kommentiert
    Tags:
    Freiheit, Leben, Liebe, Schöpfung, Sinn des Lebens, Wladimir Putin, Dmitri Peskow, Russland